Zu Inhalt springen
Neue Notfallkarte für Paddler!

Neue Notfallkarte für Paddler!

Seit die Ära der langen Boote vorbei ist, sind Gottseidank auch die Unfallzahlen stark zurückgegangen. Nichtsdestotrotz sollte man stets auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

In Zusammenarbeit mit dem Alpinen Kajak Club, den Naturfreunden, dem Bundesverband Kanusport und dem Deutschen Kanuverband wurde unter tatkräftiger Mithilfe von Ralf Schneider, Dr Hohn und Klaus Mumm eine neue Notfallkarte herausgebracht.

Zum einen wird der Gebrauch des Wurfsacks erklärt. Auch wenn das dem einen oder anderem banal erscheinen mag, damals bei meiner Kajaklehrerausbildung war ich erschüttert ob der großteils völligen Ahnungslosigkeit so mancher Kursteilnehmer wie der Wurfsack in der Praxis verwendet wird. Die Treffergenauigkeit war derart schlecht, dass ich mich nur noch wundern konnte, wie man dermaßen unvorbereitet ins Wildwasser gehen mag.

 Auf der anderen Seite der wasserfesten Notfallkarte sind die Maßnahmen bei einem Ertrinkungsunfall beschrieben. Gerade bei Panik kann das ein wichtiger Ratgeber werden. Für eine zweite Auflage wäre zu überlegen, ob man auch gleich die richtige Notrufnummer hinzufügt.

Ein großes Dankeschön nochmals an die Initiatoren! Allen Paddlern wünsche ich viele weitere unfallfreie Paddelausflüge! Übt zumindest gelegentlich das zielgenaue Werfen eurer Wurfsäcke. Man kann das leicht mit einem kleinen Wettkampf in der Paddelgruppe verbinden!

Die wasserfeste Notfallkarte könnt ihr kostenlos im Riverstore abholen oder im Riverstore onlineshop als kleinen Beitrag zur Sicherheit im Paddelsport kostenlos bestellen!

Oder auch eine mail mit eurer Adresse an info@riverstore.at

On a river!

Hans

Vorheriger Artikel Im Nordwesten des Piemont mit einem der besten Gebietskenner paddeln!
Nächster Artikel Infos zum Tara Kayak Fest 2021 in Montenegro!

Einen Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder