Zölzer Spitzenbeutel

Zölzer Spitzenbeutel

Normaler Preis
€39,95
Sonderpreis
€39,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Wir führen nur Zölzer Spitzenbeutel in erstklassiger Qualität. Neben der Nachhaltigkeit aus dem einfachen Grund, die Zölzer Spitzenbeutel halten Jahrzehntelang, ganz im Gegensatz zu dem ganzen anderen M... der angeboten wird und über den ich mich jedes Mal furchtbar geärgert habe. Sie sind etwas teurer als die Billigkonkurrenz, aber Made in Germany und so stabil, dass Du sie bis zur doppelten Größe aufblasen könntest, bei GFK Booten war das früher gefährlich. Ich biete hier speziell für Spade Kayaks angefertigte Spitzenbeutel an, die passen aber natürlich auch in andere vergleichbare Boote.

Herstellertext:








Auftriebskörper sind im heutigen Wildwassersport nicht nur dafür da, das Boot über Wasser zu halten, sondern sie schützen auch Leben und Gesundheit der Wildwasserfahrer, z.B. bei Verklemmunfällen. Darüber hinaus muss ein kieloben treibendes Boot genug Auftrieb haben, damit es nicht nur gegen Untergehen geschützt ist, sondern möglichst mit dem ganzen Volumen über Wasser treibt. Beim Treiben gegen ein Hindernis kann die Wasserwucht dem Boot dann nichts anhaben.

Unsere Auftriebskörper sind aus glasklarem, hochwertigem PVC-Material im Heizkeilverfahren überlappt geschweißt. Dadurch sind wir in der Lage, z.B. Spitzenbeutel mit "runden Spitzen" anzubieten, die nicht dauernd durchscheuern. Der Übergang vom Schlauch zum Beutel ist extra verstärkt. Dadurch ist ein Ausreißen des Schlauches unmöglich, auch wenn man diesen zum Rausziehen des Beutels aus dem Boot missbraucht. Nach der Produktion werden unsere Auftriebskörper generell alle abgedrückt und auf Dichtigkeit geprüft. Sie sind so stabil, dass sie sich bei 20 Grad Celsius auf das Doppelte ihrer normalen Größe drücken lassen, ohne zu platzen.
Die Spezialspitzenbeutel sind für die einzeln angegebenen Bootstypen genau passend hergestellt. Sie können selbstverständlich auch für andere, ähnliche Boote verwendet werden.
Die Längen der Spitzenbeutel reichen vorn, insbesondere bei Wildwasserbooten, jeweils bis zur Fußstütze und füllen hinten das ganze Heck mehr oder weniger aus.