Zu Inhalt springen
Die Seele des Flusses

Die Seele des Flusses

Das Buch "Die Seele des Flusses" von Paolo Rumiz über seine komplette Befahrung des Pos habe ich mir letztes Jahr gekauft als Einstimmung auf unsere geplante Tour im Po Delta. Unsere für letzten Herbst geplante Tour im Podelta ist coronabedingt ins Wasser gefallen und auf dieses Frühjahr verschoben, sobald reisen wieder möglich sein wird.

Paolo Rumiz gelingt es in seinem Buch so richtig Lust auf eine Befahrung des Pos zu machen. Ein detaillierter Flussführer ist dieses Buch nicht, mehr ein manchmal eigenwilliger und vor allem sehr persönlicher Reisebericht. Mit Kanu, Barke und Segelboot vom Piemont bis in die Adria, mit Freunden und italienisch genussvoll, kritisch in Bezug auf die vielen Umweltzerstörungen und niemals langweilig.

Mir hat das Buch so gefallen, dass ich mir mitterweile auch alle anderen auf deutsch erhältlichen Bücher von Paolo Rumiz zugelegt habe.

"Rumiz gelingt es, Menschen und Schicksale aus dem Fluss zu fischen - eine große Erzählung von Italien, wie man es nicht kennt."

Neue Zürcher Zeitung

(Die Fotos stammen von einem früheren herbstlichen Ausflug ins Po Delta.)

 

Vorheriger Artikel Warme Mützen, Stirnbänder, Handschuhe und Socken sind heute aus Nepal eingetroffen!
Nächster Artikel IRF Raftguide Ausbildung 2021

Einen Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder