Zu Inhalt springen
Anpaddeln am 6.Februar

Anpaddeln am 6.Februar

Gestern bin ich zum ersten Mal in diesem Jahr gepaddelt. Lukas und Freunde waren heuer ja schon unterwegs. Letztes Jahr war das erste Mal im März. Jonas hatte mich begleitet zum Boote holen in Italien und nach dem aufladen der Boote sind wir ins Apennin zum Santerno gefahren. Dort gabs ein italienisches Paddlertreffen - Raduno Santerno. Gegen eine kleine Gebühr gabs T-Shirt, Brotzeit und abends mehrgängiges Essen mit Gratiswein. Genial, erlebnisreich und ruft dringend nach einer Wiederholung!

Zu viert sind wir am Leisacher Sportplatz in die Kleine Drau eingestiegen.

Wasserstand war niedrig, aber darum gings nicht. Hauptsache wieder im Boot sitzen!

Die Schneemassen in Osttirol heuer sind gewaltig und versprechen gute Wasserstände bis weit in den Sommer.

Am Ausstieg erwarten uns Freunde und versorgen uns mit einem kühlen Bier! Paddeln und Freundschaften, das gehört einfach zusammen und ist einer der Gründe warum mir paddeln immer noch so taugt!

Bis zum nächsten Mal! On a river!

Vorheriger Artikel Infos zum Tara Kayak Fest 2021 in Montenegro!
Nächster Artikel Erste Post Brexit Lieferung aus England eingetroffen!

Einen Kommentar hinterlassen

* Erforderliche Felder