Zu Inhalt springen

Take it Isel Kajakwoche

Take it Isel Wildwasserwoche vom 21.-29. August 2021 - offiziell abgesagt!

Offizielle Absage der Take it Isel Kajakwoche!
Leider muss ich die Take it Isel Kajakwoche offiziell absagen. Die hohen Wasserstände sind deutlich runtergegangen, die Covidinzidenzen sind dagegen leider hochgegangen, was das Land Tirol zu drastischen Maßnahmen für Osttirol veranlasst hat. Hier nachzulesen: https://www.tirol.gv.at/.../land-tirol-setzt-massnahmen.../
Alle geplanten Events im Rahmen der Take it Isel Kajakwoche sind damit abgesagt. Der Campingplatz ist natürlich weiterhin offen, auch das dazugehörige Lokal, die Welle in Ainet läuft und das paddeln auf Isel und Co ist selbstverständlich erlaubt!

 

 

Kurz ein paar  Zeilen zu unserer geplanten Take it Isel Kajakwoche. Eine Idee, die mir schon lange im Kopf herumschwirrt. Jonas motiviert mich hier auch immer und als dann Fanny mit dem tollen Spruch "Take it Isel" kam und dann gleich noch ein tolles Plakat und T-Shirt Motiv zeichnete, gab es kein Halten mehr! Jetzt heißt es hoffen, dass wir uns nur noch mit dem Paddelvirus auseinandersetzen müssen und Covid uns gewähren lässt!

Standort ist das Adventurecamp Osttirol in Ainet. Da gibt es gutes Essen, einen tollen Zeltplatz direkt an der Isel und seit Neuem tolle neue Sanitäranlagen. Platz gibt es für etwas über 200 Leute. Anmelden und reservieren bitte direkt beim Adventurecamp.

Geplant ist eine nettes Zusammentreffen von Paddlern aller Könnensstufen, gleich am ersten Wochenende gibts einen Paddelkurs für Einsteiger. Es gibt vieles auszuprobieren, Wildwasserkajaks von Spade Kayaks zum testen. Mal schauen wer noch dazukommt! Dazu haben wir die allerbesten Packrafts von Alpacka da. . Dazu gibts jede Menge Workshops und Kurse zu vielen Themen rund ums paddeln, SUP, Open Canoe, Packraft, Safety und und und. Plus einen Popup Store vom Iselriverstore im Adventurecamp.

Wir freuen uns auf euch und auf eine lässige Take it Isel Kajakwoche!

On the Isel!

Hans

Iselriverstore und die Paddelfreunde Osttirol!